Dubiose Zugriffe auf den Radioserver

Alles rund um das Radiostreaming.

Dubiose Zugriffe auf den Radioserver

Beitragvon Andreas_Weise » 23.03.2017, 10:25

Hallo,

auf meinem Radiostream nistet sich in letzter Zeit häufig ein "Hörer" ein, der als Client "Bose Monitoring Service" nutzt. EIne Google-Recherche findet nichts darüber, was sich dahinter verbirgt. Verfolgt man die IP zurück (http://www.iplocation.net) führt die in die USA zur Firma Amazon, obwohl Amazon auch dort gar nicht als Provider tätig ist. Auffallend ist die die ungewöhnlich lange Online-Zeit - oft fast den ganzen Tag.

Ebenfalls durch extrem lange "Hördauer" aufgefallen sind Zugriffe aus Deutschland, deren IP-Rückverfolgung zur Firma Hetzner führen. Gemäß deren Homepage (http://www.hetzner.de) agieren auch die nicht als Zugangsprovider.

Können so etwas "echte" Hörer, oder macht es hier Sinn, die betreffenden IP-Adressbereiche zu sperren? Auffallend ist eben, dass kein "normaler" Provider dahinter steckt (bei T-Online, Vodafone, Unitymedia, Kabel-Deutschland etc. denke ich mir nichts...), im Kombination mit den extrem langen Verweildauern von teils 20 Stunden und mehr.

Weiß jemand da Bescheid? Gruß Andreas
Andreas_Weise
 
Beiträge: 15
Registriert: 23.10.2015, 17:24

Re: Dubiose Zugriffe auf den Radioserver

Beitragvon rolli1954 » 25.03.2017, 15:37

Hallo!

Ist bei mir auch so. Habe mal gegoogelt[/https://www.bose.de/de_de/products/speakers/stereo_speakers/computer-musicmonitor.htmlb]
Mehr habe ich allerdings auch nicht gefunden.

Rolf
rolli1954
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.05.2014, 19:54

Re: Dubiose Zugriffe auf den Radioserver

Beitragvon Andreas_Weise » 02.04.2017, 20:40

Nachdem hier jetzt eine Woche lang keiner was wusste, habe ich die Frage mal an das Streamplus-Team weiter geleitet...
Andreas_Weise
 
Beiträge: 15
Registriert: 23.10.2015, 17:24

Re: Dubiose Zugriffe auf den Radioserver

Beitragvon Tommex » 06.04.2017, 23:02

Hallo,

es scheint mir das es Bot ist der Musik aufnimmt.

Bitte diesen Hörer Bannen.

Lg

Tommy
LG

Tommex

Ich biete Support nur für die Leute, die auch hier bei Streamplus einen Tarif gebucht haben !!
Benutzeravatar
Tommex
 
Beiträge: 20
Registriert: 04.04.2017, 16:23

Re: Dubiose Zugriffe auf den Radioserver

Beitragvon Mario Dorner » 04.09.2017, 00:46

Hallo, genau das mit Hetzner hatten wir auch und das direkt 2x gleichzeitig mit der IP: 88.99.58.145 auch das mit der gleichen Geschichte mit Amazon hatten wir auch. Dank diesen Thread hier haben wir gestern Abend Hetzer gesperrt (Subnetz)! Vielen dank Tommex :)
Mario Dorner
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.10.2015, 18:51

Re: Dubiose Zugriffe auf den Radioserver

Beitragvon Mario Dorner » 05.09.2017, 00:59

Mario Dorner hat geschrieben:Hallo, genau das mit Hetzner hatten wir auch und das direkt 2x gleichzeitig mit der IP: 88.99.58.145 auch das mit der gleichen Geschichte mit Amazon hatten wir auch. Dank diesen Thread hier haben wir gestern Abend Hetzer gesperrt (Subnetz)! Vielen dank Tommex :)


Hallo nochmals, Hetzner hat sich mit einer anderen IP mit unserem Radioserver verbunden, natürlich direkt mit Bann ausgeführt (Subnetz!) Die IP lautet: 138.201.252.234
Mario Dorner
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.10.2015, 18:51

Re: Dubiose Zugriffe auf den Radioserver

Beitragvon rkessler » 31.10.2017, 21:03

Was habt ihr denn für Probleme?

Nur weil ein Streaming-Client oiffenbar nicht auf einem "privaten" Rechner läuft, muss er doch nicht "böse" sein!
Wenn ich z.B. eine Sendung eines Internetradios aufzeichnen will, weil ich nicht daheim bin um live zu hören, dann mache ich das gerne auf einem Server bei Host Europe. Und der Bose-Client ist möglicherweise für die Unterstützung irgendwelcher "Netzwerk-Lautsprecher" dieses Herstellers sogar notwendig.
rkessler
 
Beiträge: 16
Registriert: 18.10.2011, 10:37

Re: Dubiose Zugriffe auf den Radioserver

Beitragvon Roddelin » 31.10.2017, 23:55

rkessler hat geschrieben:Was habt ihr denn für Probleme?


[*lach* das fand ich auch :) es gibt unendliche viele dieser Bots, Spiders, Crawlers im Netz...
einige Lesen Foren sowie dieses hier - andere suchen nach Musik oder Filmen
Also weh tun die keinem... Höchstens wenn es sehr viele werden und sie Hörerslots verstopfen[/b]

Gruss Frank
http://www.rumpelstilzchen-berlin.de
Benutzeravatar
Roddelin
 
Beiträge: 6
Registriert: 05.10.2017, 10:29
Wohnort: Berlin

Re: Dubiose Zugriffe auf den Radioserver

Beitragvon Andreas_Weise » 10.11.2017, 12:52

Roddelin hat geschrieben:es gibt unendliche viele dieser Bots, Spiders, Crawlers im Netz...
einige Lesen Foren sowie dieses hier - andere suchen nach Musik oder Filmen
Also weh tun die keinem...

das tut insofern weh, als dass der Server sagt "da sind Hörer", aber ich nicht weiß, ob das überhaupt Hörer sind oder eben Bots. Bei kleinen Sendern - ich bin hier für www.musik-train.de verantwortlich - ist es eben doch ein Unterschied, ob gerade zwei oder drei Hörer da sind, oder ob es sich nur um Bots handelt und in Wirklichkeit der Radiostream quasi ins Leere dudelt, aber Server/Streamplus- und GEMA/GVL--Kosten natürlich immer anfallen.
Andreas_Weise
 
Beiträge: 15
Registriert: 23.10.2015, 17:24


Zurück zu Radiostreaming Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron